Menu
Abfall / Abfallvermeidung

Wir stellen vor: die mags-App

Um es gleich vorwegzunehmen: Wir wollen hier nix verkaufen! Denn unsere App kostet euch keinen Cent. Aber wir wollen für sie Werbung machen. Weil wir davon überzeugt sind, dass euch die mags-App dabei hilft, etwas Gutes für die Umwelt zu tun – und euch den Alltag erleichtert. Warum? Das erklären wir euch jetzt.

Wilden Müll oder Verschmutzungen in Mönchengladbach melden

Ihr habt euch bestimmt schon mal über Müll geärgert, den ihr beim Spazieren am Straßenrand, in Parks oder im Wald gefunden habt. Oder ihr habt ein Schlagloch entdeckt, das behoben werden muss. Oder ihr habt auf einem Spielplatz ein kaputtes Spielgerät entdeckt oder in Parks verschmierte, angekokelte Sitzbänke und Tische gesehen.

Mit der mags-App und dem integrierten mags-Melder könnt ihr solche Dinge sofort und ganz leicht von unterwegs an uns übermitteln. Dazu macht ihr am besten ein bis zwei Fotos (max. 10 MB) von dem jeweiligen Fund, ladet diese in der mags-App hoch und beschreibt so genau wie möglich, wo sich die Stelle des Anstoßes befindet. Vielleicht gibt es auch eine Adresse, die ihr uns direkt nennen könnt.

Zum Schluss hinterlasst uns für eventuelle Rückfragen euren vollständigen Namen und eine Mailadresse. Fertig!

mags-Melder: So informiert ihr uns über wilden Müll, Verschmutzungen oder Schlaglöcher.

mags-App – mags-Melder richtig anwenden (mit Ton) – YouTube

Lass dich an Abfuhrtermine für Rest- und Biomüll sowie Papier und Leichtverpackungen erinnern

Termine, Termine, Termine. Da soll man noch den Überblick behalten. Wir können euch zwar nicht an all eure Aufgaben, Fristen und wichtigen Daten erinnern, aber wir können euch dabei helfen, eure Mülltonnen pünktlich für die Müllabfuhr zur Abholung an die Straße zu stellen.

So braucht ihr euch nicht mehr ärgern, dass ihr vergessen habt, die graue Restmülltonne oder die blaue Papiertonne rauszusetzen. Ihr müsst auch dem Müllfahrzeug nicht mehr panisch mit der Tonne im Schlepptau hinterherrennen. 😉

Mit dem integrierten Abfuhr-Kalender der mags-App könnt ihr auswählen, ob ihr einen oder 2 Tage vorher an die Abholung erinnert werden wollt und um wieviel Uhr. Außerdem könnt ihr die Abfallart aussuchen, an die ihr euch erinnern lassen möchtet. 

Habt ihr zum Beispiel keine Biotonne, dann nehmt einfach das Häkchen bei Bioabfall raus. Die gesonderte Grünschnitt-Abfuhr interessiert euch nicht, weil ihr gar keinen Garten habt? Dann weg mit dem Häkchen bei Grünschnitt.

Um euch an die Abfuhrtermine erinnern zu lassen, gebt einfach unter dem Menüpunkt „Abfuhr-Kalender“ eure Adresse ein, den Zeitpunkt der Erinnerung und die Abfallart, an die ihr erinnert werden wollt. Done!

Adresse(n) anlegen

Tipp: Wenn ihr eure Adresse in die mags-App eingebt, braucht ihr sie nicht auszuschreiben. Es reicht, wenn ihr die ersten 2 bis 3 Buchstaben eurer Straße eintippt und aus den Vorschlägen, die ihr angezeigt bekommt, eure Adresse auswählt.

Adresse im Abfuhr-Kalender der mahgs-App anlegen

mags-App – Adresse anlegen für den Abfuhrkalender (mit Ton) – YouTube

So findest du das Schadstoffmobil und die Wertstoffhöfe

Mal eben nachsehen, wann das Schadstoffmobil wieder in der Nähe ist, um ausgediente LED-Lampen, Leuchtstoffröhren oder Lacke sowie Chemikalien zu entsorgen, ist mit der mags-App ganz leicht. Unter dem Menüpunkt „Standorte“ wählt ihr eure gespeicherte Adresse aus. Daraufhin zeigt euch die App eine Umgebungskarte eurer Adresse an.

Mithilfe des Filter-Symbols oben rechts am Bildschirm könnt ihr die Standorte in eurer Nähe filtern. Wenn wir bei dem Beispiel mit dem Schadstoffmobil bleiben, das Häkchen bei „Schadstoffmobil“ setzen und durch „Anwenden“ anzeigen lassen.

Klickt ihr nun auf das gelbe Standortsymbol bekommt ihr die Adresse und die Termine des Schadstoffmobils in eurer Nähe angezeigt. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch auch direkt die Route zum Ziel berechnen lassen.

Dasselbe ist über die Standortfunktion mit den Wertstoffhöfen Heidgesberg und Luisental sowie den Containerstandorten für Glas und Papier, den Hundewiesen etc. möglich.

Was ist in eurer Nähe: Werstoffhöfe, Schadstoffmobil, Containerstandorte, Hundewiesen

mags-App – Standorte finden (mit Ton) – YouTube

Wenn du wissen willst, wie du Müll richtig entsorgst, hilft dir das Abfall A-Z

Manchmal ist es gar nicht so einfach zu wissen, welcher Wertstoff, wo und wie entsorgt wird. Wohin zum Beispiel mit der Haarspraydose, dem Deospray oder der Gaskartusche vom Camping? Wie und wo wird die alte Autobatterie entsorgt? Dürfen CDs, Blu-rays, DVDs oder Schallplatten in die Gelbe Tonne? Und wohin mit den alten Druckerpatronen?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um Abfall, Sauberkeit und Entsorgung gibt euch das Abfall A-Z in der mags-App. Dazu ruft ihr den gleichnamigen Menüpunkt auf und gebt dort den Suchbegriff ein, der euch unter den Fingernägeln brennt.

Wenn euch sonst noch etwas rund um die Arbeiten und Aufgaben von mags auf dem Herzen liegt

Solltet ihr darüber hinaus noch Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr uns über den Punkt „Kontakt“ eine Mail senden. Wer lieber zum Telefon bzw. Smartphone greift, der wählt die Nummer unserer Servicetelefons 02161 49 10 10.

Hier geht’s zum Download

mags-App für Android

mags-App für iOS

Übrigens

Solltet ihr trotz all dieser unschlagbaren Argumente kein Fan der mags-App geworden sein und dennoch keinen Abfuhrtermin der Müllabfuhr verpassen wollt, dann empfehlen wir euch unseren Online-Abfuhrkalender. Dort könnt ihr euch die Termine für eure Adresse als PDF oder als ICS-Datei für Sprachassistenten oder Outlook/iCal/Kalender runterladen.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar